Sonderfahrten mit uns auf Achse

Wir bieten zahlreiche Museumseisenbahnfahrten auf der über
 100jahre alten, historischen Bahnstrecke
 von
Cloppenburg, Bahnhof Gleis 1,
oder von der alten Hansestadt Friesoythe
 über die alten Haltestellen
 Bethen, Varrelbusch-Staatsforsten, Garrel, Bösel an.

sonderfahrten_start_001

Wir fahren für Sie
 mit der Lok Klaus, Baujahr 1943,
 oder mit der Lok Jochen, Baujahr 1939,
oder mit der “Hendrik” Baujahr 1959,
 
 und dem
 Salonwagen, Baujahr 1926 (Auwärter BI 37),
für 35 Personen

1 Personenwagen B3yg für 62 Personen, Umbau 1954,

1 Personenwagen B3yg Holzklasse für 62 Personen, Umbau 1954.

 natürlich mit “Toiletten und Heizung”,

und dem “nostalgischen Komfort der 60ziger Jahre”.

 Gruppenfahrten bis 35- oder bis 62 oder 150 Personen sind für uns bei rechtzeitiger Anmeldung
 ca. 4 Wochen vor dem Antritt der Fahrt kein Problem.

Geburtstagsfahrten für Kinder

 oder Kindergruppenfahrten aller Art nur in Begleitung Erwachsener.

Anfragen:
Karl-Heinz Scholz
Tel.: 0171 9150047

Hier E.Mail

sondefahrten_start_002

sondefahrten_start_003

sondefahrten_start_004

sonderfahrten_start_005

Bitte melden Sie rechtzeitig Ihre Fahrt an!

Gruppenfahrten und Sonderfahrten nach Absprache.

Trauung in der Museumseisenbahn nach Absprache mit der Stadt Friesoythe.


Fahrtkosten für Einzelfahrten bei offenen Fahrten.
Haltestellen: Cloppenurg, Bethen, Varrelbusch/Staatsforsten, Garrel, Bösel, Friesoythe.


Hier

im PDF Format



Wir fahren auch zum Nikolaus nach Staatsforsten

und dann gemeinsam mit Fackeln zum Nikolausdorf in die Bührener Tannen.

Cloppenburg-Staatsforsten-Cloppenburg


Friesoythe-Bösel-Staatsforsten und zurück

 

line