Wir suchen !

Heimlich haben Sie sicher manchmal auf
unsere Museumseisenbahn geschaut und sich gedacht:
 Da möchte ich auch mitmachen.

Wir Museumseisenbahner, ob jung oder alt, weiblich oder männlich, arbeiten ehrenamtlich und in unserer Freizeit.

 Mit diesem Aufruf möchten wir Sie für uns begeistern, um bei uns mitzumachen.
 oder mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 Auf unserer  26 km langen und über 100 Jahre alten Bahnstrecke gibt es immer etwas zu tun.

Lokomotiven, Personen- und Güterwagen und Arbeitsgeräte wie Bagger und ein SKL gehören dem Verein.

Lokführer, Zugführer und Zugbegleiter sind noch hauptberufliche Eisenbahner und sind in ihrer Freizeit bei uns tätig.

 Freiwillige Helfer und Helferrinnen aus allen Berufssparten:
Kaufleute, Ingenieure, Professoren, Arbeiter, Unternehmer, Angestellte, Beamte, Schüler und Studenten, schrauben, bohren, sägen und hämmern bei uns mit.

Hier Bilder Arbeitseinsatz

  Für alle aktiven Mitglieder und ihre Familien bieten wir die Gelegenheit, bei uns mitzufahren, um den Fahrbetrieb kennenzulernen.

Eine Museumsbahn fährt nicht einfach so, sie Fährt nach den Richtlinien der DB. Viele freiwillige Helfer und viele Arbeitsstunden sind notwendig, um einen Museumsbahnbetrieb zu realisieren.
 
Haben Sie Interesse an der Mitarbeit bei der
 Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg eV.,
 dann muss Ihnen bewusst sein, dass Sie ein Teil der Historie der über 100 Jahre alten Bahnstrecke und der über 10 Jahre alten Museumseisenbahn werden.

Wenn Sie also Lust an der aktiven Mitarbeit bei der Museumsbahn haben, oder Mitglied werden wollen, dann sprechen Sie mich an.

1. Vorsitzender
Karl-Heinz Scholz
Handy 0171 915 0047

 

line