Technische Daten:

Eigentümer

07. Juli 2007 MFC Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg e.V.

Btr. Nr.:

 

Länge über Puffer

13.300 mm

Wagenkastenlänge

13.000 mm

Wagenkastenbreite

3.090 mm

Dachoberkante über So

4.045 mm

Achsstand Gesamt

7.500 mm

Achsstand Drehgestell

-

Abstand d.Drehzapfen

-

Eigengewicht

18,0 t

Türen je Seite

2

Anzahl der Abteile

2

Anzahl der Aborte

1

Sitzplätze

2. Klasse: 62

Bremse

W-P, K-P, Kk-GP

Heizung

Hhzk (ElHz)

Musterzeichnung

Fwp 346.01.1.1

Erstes Lieferjahr

Umbau ab 1954

Höchstgeschwindigkeit

100 km/h

Hersteller

AW Ludwigshafen, AW Limburg, Aw Neuaubing,Aw Hannover,
Aw Karlsruhe, Aw Saarbrücken.

Nummernnreihe

85832...90533,23-11 019...799


Unter Verwendung und Veränderung der Untergestelle von mehreren Tausend alter Reisezugwagen entstanden von 1954 bis 1958 4737 Umbauwagen der früheren 3. Klasse.

 Der Innenraum der einklassigen Wagen gliedert sich in ein größeres Abteil mit 38 Sitzpätzen und ein kleineres Abteil mit 24 Sitzplätzen. In letzterem ist die Toilette mit Waschgelegenheit eingebaut. Die Sitze bestehen aus einer Rohrkonstruktion mit Kunstlederpolsterung.
 Die mit Gummiwulstübergängen versehenen Wagen sind immer paarweise unter Vorspannung miteinander gekuppelt, deshalb besitzen sie auch nur an einem Wagenende einen Rolladen zum Verschließen des Übergangs.

Wir restaurieren diesen Wagen in eigenarbeit ab Juli 2007.

 

07.07.2007 - 01.04.2008

Hier Bilder von der Restaurierungsphase.

 

 

B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg
B3yg
B3yg B3yg